Freitag 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Nichts ist so konstant wie die Veränderung

Corona – auch wenn ich es nicht in einem Newsletter verwenden wollte – 😉 hat uns Zeit für Überlegungen gegeben, sich au das zu Besinnen, was wir Im Herzen tragen:
GenussMarktGarten;

bereichert ab sofort unseren GenussGarten
mit dem bereits bestehenden: GenussLaden und GenussVeranstaltungen.

GenussMarktGarten

MarktGarten = intensive naturnahe GemüseVielfaltsGärtnerei.
Die ersten Schritte sind gemacht:
Onlineschulung; Saatgut und Jungpflanzen sind bestellt, Gartenplan gezeichnet,
Kompost geliefert…
Jetzt geht es an die aktive Phase und auf 1.000 qm Fläche, Beete anzulegen

Was das für euch bedeutet?

Wir möchten ab kommendem April 69 Haushalte
mit frischem saisonalen Gemüse aus dem GenussGarten versorgen.
Lokal und regional, nach naturnahen Linien und
vor allem: mit ganz viel Liebe!

Sichert euch eurer wöchentliches GenussGartenGemüse
für € 15 ab Anfang April!

Ihr möchtet uns in unserem GenussMarktGarten unterstützen?

Wir haben uns bei der Mehrwertaktion von „Der wachsende Kalender“ beworben…

Wir benötigen ein Startkapital, um dies alles umsetzten zu können.
Wie? und Was?
Wir benötigen einen Folientunnel,
Bewässerung, Jungpflanzen und spezielle Werkzeuge…
Beim MarktGarten wird das Gemüse besonders eng gepflanzt
und es wird fast alles mit den Händen umgesetzt, ein
nachhaltiges geschlossenes System…

Schaut euch unser Bewerbungsvideo an!
Wir können eure Unterstützung gebrauchen:
Wir freuen uns total auf unser neues Projekt, wir sind schon ganz aufgeregt . . .

Mit eurer Unterstützung würde es uns den Start vereinfachen.